Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Mein Name ist Amira Mohamed Ali. Geboren wurde ich 1980 in Hamburg, seit vie­len Jahren lebe ich in Oldenburg. Von Beruf bin ich Rechtsanwältin. Im Jahr 2017 wurde ich in den Deutschen Bundestag gewählt.

Dafür setze ich mich ein

Ich bin davon überzeugt, dass sich die Politik in Deutschland ändern muss. Die Wirtschaftskraft unseres Landes muss endlich der großen Mehr­heit der Bevölkerung zugutekommen.

Derzeit profitieren nur einige wenige davon. Wir brauchen sichere Arbeitsplätze statt befristeter Verträge, anständige Löhne – inklusive eines Mindest­lohns von 12 € - statt Lohndumping und steigen­der Arbeitsbelastung. Wir brauchen gute Renten für alle Menschen - mindestens 1050 €  - statt Altersarmut und endlich bezahlbaren Wohnraum für alle!  Ein reiches Land wie Deutschland kann wesentlich mehr für die Menschen tun. Meine Fraktion hat ein Steuerkonzept vorgelegt, das kleine und mittlere Einkommen entlastet. Große Vermögen und Einkommen über eine Million Euro sollen dagegen deutlich stärker besteuert werden. Unnötige Ausgaben wie Auslandseinsätze der Bundeswehr sollen gestrichen werden.

Für die Fraktion DIE LINKE bin ich Sprecherin für Verbraucherschutz und Sprecherin für Tierschutz. Ich arbeite in den Ausschüssen für Recht und Verbraucherschutz und Ernährung und Landwirtschaft.

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kritik haben freue ich mich über Ihre Nachricht.


Kontakt

Abgeordnetenbüro im Bundestag

Platz der Republik 1, 11011 Berlin

Telefon: 030-227-79235

Fax: 030-227-70235

amira.mohamedali@bundestag.de

 

Wahlkreisbüro in Oldenburg

Kaiserstr. 19, 26122 Oldenburg

Telefon: 0441-5704-2904

Fax: 0441-5704-2906

amira.mohamedali.wk@bundestag.de

 

Weitere Büros in Osterholz-Scharmbeck und Wilhelmshaven