Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kundgebung mit Sahra Wagenknecht in Hannover

Der Platz am Küchengarten in Hannover-Linden war randvoll. Über 1500 Menschen kamen am Montag, den 13. Mai zur Kundgebung mit Sahra Wagenknecht.

In ihrer Rede machte sie deutlich welchen Schaden die neoliberale Politik der letzten Jahrzehnte in Deutschland und Europa angerichtet hat. Die Einführung eines Niedriglohnsektors, Hartz 4, Rentenreformen und steigende Mieten sorgten für die finanzielle Enteignung von Millionen von Menschen. Gleichzeitig wurden in der Finanzkrise die Steuerkassen für die Stützung wankender Zocker-Banken geplündert und immer mehr Gesundheitseinrichtungen und Wohnungen werden privatisiert.

DIE LINKE will diese Entwicklung umkehren mit Löhnen und Renten die ein Leben in sozialer Sicherheit garantieren, mit dem Bau von 250.000 zusätzlichen Sozialwohnungen pro Jahr und der gerechten Besteuerung von Millionären und Milliardären. Die Rede können Sie hier ansehen.

Diether Dehm und Pablo Ardouin sorgten für das kulturelle Programm bei der Kundgebung.
Heidi Reichinnek und Lars Leopold machten deutlich welche Auswirkungen die Europawahl auf das Leben der Menschen vor Ort hat.

In meiner Rede stellte ich klar, warum niemals eine rechte Partei, sondern nur DIE LINKE für eine bessere Sozialpolitik und gerechte Vermögensverteilung sorgen wird.

Unsere Europakandidatin Susanne Steffgen warb dafür wie DIE LINKE es erreichen will, dass Menschen mit und ohne körperliche Einschränkungen gleichberechtigt leben können.

Besonders freute mich, dass auch zahlreiche Mitglieder aus meinem Kreisverband DIE LINKE Oldenburg mit dabei waren.

Vielen Dank an DIE LINKE. Region Hannover für die Einladung und die großartige Organisation.


Kontakt

Abgeordnetenbüro im Bundestag

Platz der Republik 1, 11011 Berlin

Telefon: 030-227-79235

Fax: 030-227-70235

amira.mohamedali@bundestag.de

 

Wahlkreisbüro in Oldenburg

Kaiserstr. 19, 26122 Oldenburg

Telefon: 0441-5704-2904

Fax: 0441-5704-2906

amira.mohamedali.wk@bundestag.de

 

Weitere Büros in Osterholz-Scharmbeck und Wilhelmshaven