Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

"Wir gehen mit großer Entschlossenheit in den Wahlkampf!"

Gemeinsames Pressestatement von Amira Mohamed Ali und Dietmar Bartsch, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE zur aktuellen Sitzungswoche. Zur Ankündigung von Jens Spahn, allen Jugendlichen bis zum Ende der Sommerferien ein Impfangebot zu machen, sagt Amira Mohamed Ali: „Wir werden sehen, ob der ‚Ankündigungsminister’ diesmal sein Versprechen halten kann. Es ist wirklich unverantwortlich, den Menschen immer wieder Hoffnungen zu machen und am Ende werden sie nicht eingelöst.“ Dietmar Bartsch kritisiert die Klimaschutzstrategie der Bundesregierung: „Unsozial und ineffektiv: Mit derartigen Entscheidungen wird man die Akzeptanz der notwendigen entschlossenen Bekämpfung des Klimawandels nur reduzieren.“ Weitere Themen des Pressestatements sind u. a. Bildung in der Coronazeit, Reiseregelungen, Mietenpolitik, Abrüstung und Abzug aus Afghanistan.

Das ganze Pressestatement können Sie auf YouTube ansehen.


Kontakt

Abgeordnetenbüro im Bundestag

Platz der Republik 1, 11011 Berlin

Telefon: 030-227-79235

Fax: 030-227-70235

amira.mohamedali@bundestag.de

 

Wahlkreisbüro in Oldenburg

Kaiserstr. 19, 26122 Oldenburg

Telefon: 0441-5704-2904

Fax: 0441-5704-2906

amira.mohamedali.wk@bundestag.de

 

Weitere Büros in Osterholz-Scharmbeck und Wilhelmshaven