Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Internationaler Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Letztes Jahr wurden über 141.000 Opfer von Partnerschaftsgewalt erfasst; 81% davon weiblich – die Dunkelziffer ist unbekannt. Gewalt gegen Frauen hat weltweit während der Corona-Pandemie weiter zugenommen. Ein unhaltbarer Zustand!


Die Betroffenen brauchen viel mehr Unterstützung, sichere Anlaufstellen, Beratung und umfassende Hilfe. Die Taten müssen konsequent geahndet werden. Es darf kein Wegsehen mehr geben – weder von der Gesellschaft noch von der Politik!
Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter und endet im schlimmsten Fall mit dem Tod. Es ist wichtig, dass die Tötung von Frauen, weil sie Frauen sind, klar als das benannt wird, was es ist: als Femizid. Das hat DIE LINKE im Bundestag beantragt.

Antrag herunterladen


Kontakt

Abgeordnetenbüro im Bundestag

Platz der Republik 1, 11011 Berlin

Telefon: 030-227-79235

Fax: 030-227-70235

amira.mohamedali@bundestag.de

 

Wahlkreisbüro in Oldenburg

Kaiserstr. 19, 26122 Oldenburg

Telefon: 0441-5704-2904

Fax: 0441-5704-2906

amira.mohamedali.wk@bundestag.de

 

Weitere Büros in Osterholz-Scharmbeck und Wilhelmshaven